No Content

TransalpSchweiz 4. Etappe Splügen-Davos

22.03. - 27.03.20, Kursnr: 1879

Anmelden

Unbekanntes Graubünden

In dieser wunderbaren Bündner Woche besuchen wir zwar einige bekannte Skitourenregionen und logieren immer in guten Hotels. Ausser von Juf nach Bivio sind wir aber abseits der Massen unterwegs: eine ideale Gelegenheit, um einen Teil des Kantons Graubünden neu kennenzulernen und auch noch einen Abstecher nach Italien mitzunehmen! Teilweise sind wir dabei auf der Haute Route Graubünden (hauteroute-graubuenden.ch) unterwegs und nächtigen in deren gut bewarteten Hütten. Und natürlich besteigen wir jeden Tag einen Piz und zum Abschluss ein schönes Horn ...

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Splügen - Skilifte bis 2215m - Piz Tambo 3279m (4h) - Monte Spluga 1905m. Den Gipfel des Piz Tambo können wir nur bei passenden Verhältnissen erreichen.
2. Tag: Pass da Niemet 2295m - Abfahrt bis Cuort Viglia ca. 2100m - Piz della Palù 3172m - Lago di Lei 1933m - Innerferrera P. 1553m. Fahrt mit Postauto nach Avers 1959m (5h).
3. Tag: Aufstieg von Juf 2124m auf den Stallerberg 2579m (1h) - Abfahrt nach Bivio - Transfer nach La Vedutta am Julierpass 2205m - Fuorcla d'Agnel 2982m (3h) - Abfahrt zu Jenatschhütte 2653m
4. Tag: Piz Laviner 3137m (2-3h) - Preda 1789m - Zug nach Bergün.
5. Tag: Bergbahnen Bergün - Piz Darlux 2561m - Tischmas da Tisch 2872m (1h) - Alp Digl Chants 1999m - Kesch Pitschen 1992m (3h) - Keschhütte 2630m.
6. Tag: Alp Funtauna 2192m - Scalettahorn 3068m (3h) - Chilbriritzen ca. 2400m - Rothornfurgga 2882m (1-2h) Flüela Susch 2332m - Taxi nach Davos - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Keine Gletscher- und Hochtourenerfahrung nötig. Ausdauer für Tagestouren mit 5-6 Stunden Aufstieg und bis zu 1500 Hm.

UNTERKUNFT

Albergo della Posta, 0039 (0)343 54 234, www.albergopostaspluga.it
Hotel Bergalga, 081 667 11 68, www.bergalga.ch
Jenatschhütte, 081 833 29 29, 079 257 45 62, www.chamannajenatsch.ch
Kurhaus Bergün, 081 407 22 22, www.kurhausberguen.ch
Keschhütte, 081 407 11 34, www.kesch.ch
Im Hotel im Doppelzimmer, in Hütten im Lager mit Duvets oder Wolldecken

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, 3 Übernachtung in Hotel im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen in Hütten im Mehrbettzimmer, Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate. Nicht inbegriffen sind allfällige Transporte unterwegs und Getränke.
Kosten pro Person Fr. 1580.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.01 Uhr in Splügen, Bergbahnen
SBB Fahrplan: Basel ab 6.33, Bern ab 6.32, Luzern ab 6.35, Zürich ab 7.37, St. Gallen ab 7.25 Uhr.
Heimreise:
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhältst du ein Passwort. Damit kannst du dich einloggen und informieren, wer sich schon angemeldet hat und ob es kurzfristige Änderungen gibt.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Bergführer/in

Gammeter Alexander
Gammeter Alexander
a.gammeter@gmx.ch
079 641 73 41

Unterkunft

Karte

Ausrüstungsliste

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN