No Content

Viertagesskitour St. Antönien

27.12. - 30.12.17, Kursnr: 1069

Anmelden

Schnee, einsam, Apéros und eine warme Stube

Der Ort - das Dorf
St. Antönien ist ein kleines Skitourenparadies für viele Tage.
Die kleine, typische Walsersiedlung St. Antönien liegt auf 1450m, ideal um die Weihnachtszeit und das alte Jahr ausklingen zu lassen.
Im Prättigau liegt St. Antönien nahe der Landesgrenze zu Österreich.
Je nach Verhältnissen lassen sich auch viele spannende Überschreitungen planen oder einige Varianten austüfteln.
Restaurants mit gemütliche Stuben laden nach der Tour in verschiedenen Häusern zum Apéro ein.

PROGRAMM

Mögliche Skitourenziele: Chrüz, Jägglisch Horn, Rätschenhorn, Mardisa-rundtour, Häsenflüeli, Eggberg, Nollen, Gämpflue, Spitzenbüehl, Riedkopf, Rotspitz, Girenspitz, Schafberg, u.a.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Skifahren. Erste Tourenerfahrung (z.B. Schnuppertour o.ä.) erforderlich. Ausdauer für Tagestouren mit 4-5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Vergleichbar mit Bergwanderungen im Sommer (ca. 300Hm/h).

UNTERKUNFT

Berggasthaus Michelshof, 081 330 56 56, www.michelshof.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind Halbpension, Übernachtung im Hotel, Führung durch dipl. Bergführer.
Kosten pro Person Fr. 1040.-.

TREFFPUNKT / REISE

Mittwoch 27.12.17, um 11.45 Uhr in St. Antönien Platz (Ankunft Postauto 11.42)
Wir unternehmen anschliessend gleich eine Tour. Bitte so anreisen/packen, dass wir direkt auf unsere erste Skitour starten und das Gepäck deponieren können.


Heimreise: Samstag 30.12.17, ca. 16 Uhr ab St. Antönien
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhältst du ein Passwort. Damit kannst du dich einloggen und informieren, wer sich schon angemeldet hat und ob es kurzfristige Änderungen gibt.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Bergführer/in

Silbernagel Daniel

Unterkunft

Ausrüstungsliste