No Content

Samstagsskitour Brisi

10.04. - 10.04.2021, Kursnr: 101121

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melde dich sich bitte direkt beim Bergführer.

Landschaftlich schöne Tour in den Churfirsten mit eindrücklichem Tiefblick zum Walensee. Der Föhn dürfte uns in dieser Gegend noch mit etwas Sonne beglücken.

Auch wenn wir nach der Tour nicht gerade mit vielen Pulverschneeschwüngen bluffen können, so lohnt sich die Tour auf alle Fälle wegen dem Ambiente. Sie steht nicht umsonst bei so manchem Tourengeher weit oben auf der Wunschliste.

PROGRAMM

Fahrt mit der Bahn auf den östlichsten Churfirst, den Chäserrugg. Von da steigen steigen wir in rund 20 min. zum Hinterrugg auf um ins Gluristal abzufahren. Anschliessend fellen wir an und steigen 800 Höhenmeter zum Brisi auf, ev. müssen die Ski ein kurzes Stück getragen werden. Die Brisiflanke ist rund 30-35 Grad steil, Spitzkehren sollten also kein Fremdwort mehr sein.
 
Die Abfahrt führt uns voraussichtlich nach Alt St. Johann, Horb. Falls zu wenig Schnee liegt bringt uns die Iltiosbahn zurück ins Tal.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Kondition für 1000 Höhenmeter Aufstieg, 3,5 Stunden Gehzeit und 2000 Höhenmeter Abfahrt falls wir bis ganz ins Tal fahren.

Spitzkehren eingeübt und guter Skifahrer in bis 40 Grad steilem Gelände.

Eventuell müssen die Ski ein paar Meter getragen werden.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
excl. Bergbahnfahrt
Kosten pro Person Fr. 200.-

TREFFPUNKT / REISE

8.40 Uhr Unterwasser Post, 6.54 Uhr ab Zürich, 5.29 Uhr ab Bern, St. Gallen ab 6.57 Uhr, Basel ab 5.33 Uhr

Heimreise:
zum Fahrplan >