No Content

Skitour Pizzo Lucendro

25.05. - 25.05.2020, Kursnr: 100922

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melde dich sich bitte direkt beim Bergführer.

Am Gotthardpass wird es wieder ruhiger, die Verhältnisse sind noch gut und der Wetterbericht verspricht einen ungetrübt sonnigen Tag.

Für diesen formschönen Berg holen wir die Ski nochmals aus dem Keller und geniessen den Frühlingssulz.

PROGRAMM

Wir steigen von der Gotthardpasshöhe in rund 1,5 Stunden zur Valletalücke auf. Nach einer kurzen Abfahrt steigen wir zum Pizzo Lucendro auf. Kurz unter dem Gipfel machen wir ein Skidepot und steigen das letzte Stück zu Fuss zum Gipfel. Eine umfassende Rundsicht ist bei diesem Berg selbstverständlich. Über die schöne Nordostflanke fahren wir ab, unterbrochen von den 30 Minuten Gegenanstieg zur Vallettalücke und zurück zum Gotthardpass.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Kondition für 1200 Höhenmeter Aufstieg und Abfahrt. Ein kurzes Stück zum Gipfel je nach Verhältnissen mit Pickel und Steigeisen, je nach Bedarf am Seil des Bergführers.

Sicheres Skifahren auch auf schwarzer Piste.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-4 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 280.-

TREFFPUNKT / REISE

5.30 Uhr Gotthard Passhöhe bei P. 2106m, für Anreise mit ÖV wird empfohlen in einem Hotel in Andermatt oder Hospental zu übernachten. Mitfahrgelegenheit auf der Achse Winterthur-Zürich-Art Goldau-Flüelen-Andermatt.

Heimreise:
zum Fahrplan >