No Content

Finsteraarhorn 4274m Aletschgebiet

15.05. - 19.05.2020, Kursnr: 100914

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melde dich sich bitte direkt beim Bergführer.

Jetzt ist einsames Bergsteigen auch an den beliebtesten Berggipfeln möglich. Mit dieser kleinen Expedition verdienen wir uns den Gipfel vom Tal aus, da die Jungfraubahnen geschlossen sind. Da einige prachtvolle Gipfel unseren Weg säumen, machen wir gleich ein paar Tage an diesem Ausflug und besteigen auch diese lohnenden Ziele unterwegs.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise ins Lötschental und Übernachtung im DZ im Hotel Breithorn in Blatten. Gemeinsames Abendessen à la carte und Besprechnung der Tour
 
2. Tag: Aufstieg von der Fafleralp über den Langgletscher zur Lötschenlücke 1400Hm und Abfahrt zum Konkordiaplatz. Über ungezählt viele Treppenstufen hoch zum Winterraum der Konkordiahütte 8h
 
3. Tag: Wechsel über die Grünhornlücke zur Finsteraarhornhütte. Unterwegs besteigen wir das Grünegghorn 6-7h
 
4. Tag: Wir steigen via Hugisattel (Skidepot) aufs Finsteraarhorn (4274m) 1200Hm 5h. Rassige Abfahrt zur Finsteraarhornhütte.
 
5. Tag: Zurück über die Grünhornlücke, Konkordiaplatz und Aletschgletscher, Märjelensee und Tälligrat zur Fiescheralp und von da mit der Bahn ins Tal. Falls wir noch genügend Energie haben steht uns unterwegs mit dem kleinen Wannenhorn ein selten besuchter Gipfel zur Verfügung!

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Anspruchsvolle Skihochtour mit Gipfelgrat.

Trittsicher, gutes Steigeisengehen und Klettern im II. Grad.

UNTERKUNFT

Hotel Breithorn Blatten

Winterraum Konkordiahütte

Winterraum Finsteraarhornhütte



Die SAC-Hütten sind nicht bewartet. Wir übernachten in den einfach eingerichteten Winterräumen. Duvets vorhanden.



Das Abendessen und Zmorge für in den Winterräumen kaufe ich ein. Reserviert noch einen Platz und ein paar 100 Gramm im Rucksack für unser Essen!

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 2 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Hotel/Winterraum und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Das Abendessen im Hotel Breithorn am ersten Abend ist à la carte und deshalb im Preis nicht inbegriffen.
Kosten pro Person Fr. 2430.-

TREFFPUNKT / REISE

Blatten 18:25 Uhr
 
Anreise mit ÖV

Heimreise:
zum Fahrplan >