No Content

Hochtour Matterhorn Hörnligrat

13.09. - 14.09.2019, Kursnr: 100796

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Stabiles Spätsommerwetter und wenige Leute am Berg. Die idealen Voraussetzungen für das Matterhorn. Mit den warmen Temperaturen der nächsten Tage schmilzt der Schnee auch schnell wieder weg.

PROGRAMM

Wir treffen uns am Freitag zur Tourenbesprechung mit Materialcheck und anschliessendem Nachtessen in der Hörnlihütte.
 

 
Du reist selbstständig nach Zermatt, nimmst ein Gondeli über Furi bis nach Schwarzsee und läufst gemütlich in 2h zur Hörnlihütte.
 

 
Am Morgen geht es im Schein der Stirnlampe los. In ca. 4-5h erreichen wir den Gipfel des Matterhorns über den Hörnligrat. Nach ca. 4h Abstieg geniessen wir ein kühles Getränk auf der Sonnenterrasse der weltbekannten Hörnlihütte.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Der Hörnligrat verlangt eine gute Grundkondition und Trittsicherheit. Vom Klettern her ist der Grat nicht schwierig, Stellen III. Meist Gehen über Bänder mit kurzen Kletterstufen und zwischendurch Fixseilpassagen. Ab der Schulter mit Steigeisen.

UNTERKUNFT

Hörnlihütte, www.hoernlihuette.ch

LEISTUNG / PREIS

Ein Gast pro Bergführer.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer. Exkl.: Hüttenübernachtung für Gast und Bergführer, ca. Fr. 300.-.

Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 1250.-

TREFFPUNKT / REISE

Freitag 17:30 in der Hörnlihütte

Heimreise:
zum Fahrplan >