No Content

Sechseläutenskitour Oberalpstock, Staldenfirn

08.04. - 08.04.2019, Kursnr: 100757

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Die einen verbrennen den Böög in Zürich, wir die Kalorien auf der 2400 Höhenmeter langen Abfahrt vom Oberalpstock ins Maderanertal! Dank dem Neuschnee von letzter Woche herrschen nochmals ideale Bedingungen

PROGRAMM

Nach der Bergfahrt mit den Disentisbergbahnen kurzer Aufstieg bis zu kurzem Klettersteig ( einige Stufen), nach kurzer Abfahrt auf den Gletscher in rund 2 Stunden auf den aussichtsreichen Gipfel des Oberalpstock. Anschliessend gibt es nur noch eine Richtung: runter und zwar über weite und rassige Hänge ins Maderanertal im Urnerland. Heimreise ab Bristen.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Aufbau 1: Aufstieg 700 Höhenmeter aber lange Abfahrt von total 2700m, guter Skifahrer, Spitzkehren eingeübt. Über einen kurzen Klettersteig müssen die Ski auf dem Rucksack getragen werden. Keine Gletschererfahrung nötig

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-6 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Excl. Bergbahn
Kosten pro Person Fr. 200.-

TREFFPUNKT / REISE

9.17 Uhr in Acla da Fontauna am Bahnhof, 6.37 ab Zürich, 5.33 ab Basel, 5.29 ab Bern, St. Gallen ab 6.25, Luzern ab 5.28
 
Die Heimreise ab Bristen gestaltet sich dann etwas schneller...

Heimreise:
zum Fahrplan >