No Content

Altjahresskitour Wildstrubel

27.12. - 27.12.2018, Kursnr: 100666

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

In der Höhe hat es viel Schnee gegeben. Das wollen wir ausnützen und werden vom Gemmipass den Wildstrubel überschreiten.

Nach dem Motto Aufstieg in der Sonne Abfahrt im Schatten...

Mit einer Skitour können die zu viel eingenommenen Kalorien der Festtage wieder abtrainiert werden:)

PROGRAMM

Vom Gemmipass fahren wir zuerst einige Meter ab. Dann beginnt der Aufstieg zu Beginn flach dem Lämmerenboden entlang. Eine erste Steilstufe (ev. Skis kurz tragen) bringt uns unter die Lämmerenhütte. Die lassen wir rechts liegen und steigen über den Gletscher auf den Mittelgipfel 3243 M.ü.M.
 
Achtung: Ziel ist nach Engstligenalp abzufahren. Daher nicht mit Auto anreisen und nur Einfach bis Gemmipass lösen.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Kondition für ca. 4h eher zügigen Aufstieg und sicheres Skifahren

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit max. 6 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer.
Nicht inbegriffen: Bergbahnen

Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 200.-

TREFFPUNKT / REISE

Treffpunkt um 09.20 Uhr bei der Gemmibahn Talstation. Abfahrt der Gondel Richtung Gemmi 9.30
 
Uhr
 
Zürich ab: 06.02 Uhr
 
Bern ab: 07.06 Uhr
 
Basel: 5.59 Uhr

Heimreise:
zum Fahrplan >

Bergführer/in

Zaccaron Julian
Zaccaron Julian
julunder@gmx.ch
076 347 46 43
Ausrüstungsliste