No Content

Fair Hands Line, Felsklassiker an der Handegg Handegg, Grimsel

22.09. - 22.09.2019, Kursnr: 100513

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melde dich sich bitte direkt beim Bergführer.

In den 1980er Jahren war das Klettergebiet Handegg im Berner Oberland weit über die Landesgrenze hinaus bekannt. Heute ist es etwas ruhiger geworden, sind doch die plattigen Routen nicht jedermanns Sache. Die Fair Hands Line ist für Handegg-Verhältnisse überraschend steil und strukturiert. Der Abstieg erfolgt dann zu Fuss entlang der Gelmerbahn, so dass der Muskelkater wohl vorprogrammiert ist.

PROGRAMM

Nach dem Treffpunkt am Bahnhof Luzern (oder Luzern) fahren wir mit meinem Auto zur Talstation der Gelmerbahn an der Grimselpassstrasse. Von dort erreichen wir den Einstieg in 20min. Die Fair Hands Line führt uns in 10 Seillängen (Schwierigkeitsgrad bis 6a+) in bestem Granit über den Pfeiler links der Gelmerbahn hoch. Die schweren Stellen sind plattig, so dass diese mit etwas Seilzug von oben gut gemeistert werden können. Der Abstieg erfolgt über das Bahntrasse. Die ganze Tour (Kletterzeit inkl. Zu- und Abstieg) dauert ca. 6h. Nach der Tour lädt das gemütliche Restaurant für Kaffee und Kuchen ein.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Klettern im 6a-Bereich (3 Seillängen 6a, Rest hauptsächlich 5b) mit Kletterfinken im Nachstieg.

LEISTUNG / PREIS

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 480.-

TREFFPUNKT / REISE

9:07 am Bahnhof Meiringen oder
 
8:07 am Bahnhof Luzern (Mitfahrgelegenheit)

Heimreise:
zum Fahrplan >