No Content

Peter Brunner

Geboren am 13. September 1980 und aufgewachsen in Buchberg, Schaffhausen. Seit 2008 wohnhaft in Winterthur. Nach der Schulzeit Lehre als Landschaftsgärtner mit Berufsmaturabschluss. Abschluss der Bergführerprüfung 2008. Die Beschäftigung als Gärtner wird je länger je mehr zur Nebensache und ich widme immer mehr Zeit dem Führen. Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Peter und seine Beziehung zum Bergsteigen...

Aufgewachsen bin ich als mittlerer mit 2 Brüdern. Als Kind war ich vom wandern aber gar nicht angetan und habe deshalb als Kind öfters "gestreikt". Mein Interesse wurde dann aber doch noch geweckt als es galt mit der Familie höhere Gipfel zu erklimmen und in den Hütten zu übernachten. So besuchte ich fortan Kinderbergsteigerlager, später J+S-Lager und mit 14 Jahren trat ich der JO bei, mit der ich viel unterwegs war. Am Anfang faszinierten mich vor allem die Hochtouren, bald schon aber kamen die restlichen Bergdisziplinen wie Skitouren, Sportklettern und Eisklettern dazu, welche ich auch in der Freizeit leidenschaftlich gerne betreibe.

Der Bergführer Peter...

Immer wieder probiere ich meine Faszination für die Berge meinen Gästen zu vermitteln, wenn mir das gelingt ist das für mich das Grösste. So bin ich auch immer auf der Suche nach unverspurten Hängen und alternativen Möglichkeiten.

...und sein Verhältnis zu bergpunkt

Mit bergpunkt habe ich eine super Organisation im Rücken, die mir auch während der strengen Zeit den Rücken frei hält. Das Büro ist gut organisiert, was mir unterwegs und während der Planung einiges unverhofftes erspart. Kommt hinzu, dass ein regelmässiger Kontakt und Austausch zwischen den Bergführern gepflegt wird.

...und Stärken und Schwächen...

Ich bin immer auf der Suche nach Alternativen und Neuem, dass kann mich allerdings auch mal ins Abseits bringen....


 
Peter du hast es geschafft, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. So konnten wir bei dieser Spontantour die Gipfel Gemsfairenstock, Tödi, Piz Ault und Oberalpstock besteigen und die ersten Spuren in lange Hänge ziehen. Merci Peter, es war super! Monika Wirz 28.03.2017, zu Bergführer Peter Brunner
Vielen Dank für die tolle Tour Peter! Meine Fotos sind in Bearbeitung und werden demnächst hochgeladen. :-) Séverine Götz 16.03.2017, zu Bergführer Peter Brunner
Peter findet Pulverschnee, wo's eigentlich gar keinen hat...Das Jahr könnte nicht besser beginnen! Merci Peach, war super, trotz Schneemangel! Christine Frey 11.01.2017, zu Bergführer Peter Brunner
Lieber Peter, Sonne, blauer Himmel, warmer Felsen und das im Dezember - einfach fantastisch. Danke für die Tourenidee und deine geduldige und umsichtige Führung. Wir waren gefordert aber nie überfordert. Gerne wieder mal, Irene & Stefan Irene Näf 19.12.2016, zu Bergführer Peter Brunner
Peter Brunner hat wieder mal viel Sonne und frischen Pulverschnee gefunden und als Spontantour ausgeschrieben, vielen Dank für die tolle Tour auf dem Brüsti und fürs Spuren im tiefen Schnee! Marc Schären 30.04.2016, zu Bergführer Peter Brunner
Während alle über Schneemangel geklagt haben, haben wir ein paar wundervolle Touren unternommen und Peter hat sogar immer wieder pulvrige Hänge zum runterfahren gefunden - Merci!! Katrin Bartels 03.01.2016, zu Bergführer Peter Brunner
Peter ist ein guter Kenner der Region. Er hat uns gefordert, aber nicht überfordert. Dank seiner Motivation bin ich ein bisschen über mich selbst hinaus gewachsen!! Hat enorm Spass gemacht! Margrit Suri 20.10.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Peter hat die Kletterwoche super organisiert. Er hat immer wieder ein gutes Gebiet für die Wetterverhältnisse gefunden. Das Ergebnis war eine lehrreiche und doch entspannte, lässige Woche. Danke! Léonie van de Vijfeijken 19.10.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Lieber Peter, vielen Dank für deine wie immer souveräne Tourenleitung. Es war eine tolle Woche. Und wie du auf einem Ski vom Adlerpass zum Mattmark runtergefahren bist, einfach nur Weltklasse! Beat Müller 03.05.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Lieber Peter herzlichen Dank für Deinen riesigen Einsatz, der jede der zahlreichen Überraschungen zu einer positiven Wende brachte. Ich habe die erlebnisreiche Tour sehr genossen. Lukas Wissler 26.04.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Hoi Peter! danke für das schöne Bergerlebnis in der Bernina. Humorvoll, gesellig, umsichtig und versiert - mit dir lässt es sich gut auf Touren und auch wieder zurück kommen! Andrea Reich 03.04.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Mit Peter unterwegs zu sein ist eine wirkliche Bereicherung. Selten soviel gelernt und soviel gelacht. Dieser Bergführer ist eine Inspiration und ich würde jederzeit wieder mitgehen. Roger Wigger 23.03.2015, zu Bergführer Peter Brunner
Peter hat uns kompetent und ohne viel Bergführergeschwurbel über das Rotondomassiv geführt. Er gehört zu der Fraktion, die auch mal untertags mal was Herzhaftes verzehrt und nicht nur ein Brösmeli eines vertrockneten Riegels. Sympathisch :) Urs Frei 28.04.2014, zu Bergführer Peter Brunner
Lieber Peter Du hast das wunderbar gemacht (trotz deiner Verletzung). Ich denke, es war nicht einfach, dass wir oft von unserem "traditionellen" Schneeschuhführer Reto Affentranger gesprochen haben. Hätten wir dich zuerst getroffen, wärst du jener welcher... Ich wünsche dir gute Besserung und vielleicht auf bald. Cornelia Cornelia Waldner 14.04.2014, zu Bergführer Peter Brunner
Die (Berg)welt gehört den Schneeschuhläufern...das durften wir gestern aufs Eindrücklichste erleben, als plötzlich eine letzte eisig kalte Windböe den Nebel aufriss und uns die Sicht auf die majestätischen Walliser Viertausender freigab...welch eine Pracht! Das Wildhorn gehörte uns allein, die Skifahrer waren längst ins Tal gesaust, im dichten Nebel. Ein grosser Dank geht an dich Peter, mit deinem ruhigen, rücksichtsvollen und kompetenten Führen hast Du uns dieses unvergessliche Erlebnis möglich gemacht. Danke! Elisabeth Dähler Elisabeth Dähler 17.03.2014, zu Bergführer Peter Brunner
Danke für die Führung und Spuren :-) Bin gerne wieder auf solchen unbekannteren Gipfelzielen dabei. Renato Pfammatter 26.02.2014, zu Bergführer Peter Brunner
Unter Peters ausgezeichneter Führung fühlten wir uns sicher und rundum wohl. Er überzeugte uns fachlich und menschlich sowie mit seinem unermüdlichen Engagement - herzlichen Dank, es war super! Franziska Arneberg 29.08.2013, zu Bergführer Peter Brunner
Ein Führer der es versteht aus verschiedenen Persönlichkeiten eine geschlossene Gruppe zu bilden..damit wurden Erlebnisse möglich die nicht geplant waren. Das ruhige ungestresste Verhalten machte es möglich die Tour richtig zu geniessen. Mit seiner Fachkompetenz am Berg, aber auch das grosse Wissen über die Alpenblumen und -Gräser machten die Tour zu einer "Wissensexpedition" Christian Zürcher 29.07.2013, zu Bergführer Peter Brunner
Nochmals besten Dank für die guten Gespräche und Zusatzinfos betreffend den Naturphänomen und Pflanzen. Das gute "Gspüri" für zwei, drei Zusatzschlaufen.... , so dass es für alle zum Erlebnis wurde! Roger Straubhaar 29.07.2013, zu Bergführer Peter Brunner
Peter ist nicht nur ein ausgezeichneter Bergführer und Botaniker, er kann auch noch mit seinem Köcherli Mehrgangmenus auf den Tisch zaubern... Christine Frey 29.06.2013, zu Bergführer Peter Brunner
super Tour, super Berführer! Peter findet immer die besten Wege abseits des Normalen, darum nehmen wir ihn ja auch mit :-)...... Nuschin Camponovo 12.05.2013,
Peter hat genau das richtige Tempo gefunden und eine sehr angenehme Spur angelegt! Christian Faustmann 08.04.2013,
Ich bin neu im Fan Club von Peter Brunner: Er kann mit Änderungen prima umgehen, bleibt ruhig und führt absolut kompetent. Ich mag sein konstantes Tempo, seine harmonische Spur und sein feines Gespür für die Gruppe. Gute Laune ist garantiert, aber auch natürliche Autorität ist da für alle heikleren Situationen am Berg. Ich kann Peter nur ganz heiss weiterempfehlen. Danke für die wunderschöne Woche. Susanne Härri Zwygart 08.04.2013,
Mit grosser Lust und Freude an 'First Lines' und unverfahrenen Hängen findet Peter mit riesigem Engagement und genialem 'Gspüri' die traumhaftesten Abfahrten. Führt und entscheidet jederzeit souverän; und seine eigene Begeisterung ist spürbar. Herzlichen Dank für die genialen Touren, Isabelle und Andy Isabelle Schirm 28.02.2013,
Peter weiss immer etwas zu erzählen, sucht unkonventionelle Abfahrtsrouten und schaut für eine gut angelegte Aufstiegsspur. Ich gehe sofort wieder mit ihm auf eine Skitour. Maja Marquart 16.01.2013,
Peter hat uns in dieser Woche alle an neue Grenzen gebracht und dies auf so spielerische Art und Weise, dass ich erst am letzten Kurstag bewusst feststellte, dass ich von Null (absoluter Anfänger) eine 5a Route hochgekommen bin und dies nach 4 Tagen Kurs. Die Art und Weise wie er bei uns allen das Potential erkannte, welches uns selber oft verschlossen blieb und dieses dann auch gekonnt aktivierte war ein geniales Erlebnis. Vielen Dank für diese Woche und das Wecken der Passion fürs Klettern :) Franziska Bühler 08.10.2012,
Peter führt kompetent, seine botanischen und geologischen erläuterungen sind sehr interessant! Susanne Linschoten 09.08.2012,
Gut, zuverlässig, kompetent, viel Wissen vermittelt über Gletscher und Flora, Peter mach weiter so Fridolin Boos 04.07.2012,
Peter... der kleingewachsene Riese :) Power, Erfahrung, Witz,.... alles auf kleinstem Raum gebündelt.. Ein Konzentrat halt!!! :) Toller Typ.. gerne werde ich mit Ihm wieder eine Tour erleben. Dietmar Heil 29.06.2012,
Peter hat eine gute Art Lerninhalte vermittelt und immer wieder auf Themen während der Tour hingewiesen. Während der Gipfelbesteigungen am kurzen Seil war er immer wieder zur Stelle, dadurch wurden es sehr praxisnahes Lernen. Die Tour mit ihm hat Spaß gemacht. Vielen Dank! Renate von Hodenberg 30.03.2012,

Einführung Mehrseillängenrouten Alpstein