No Content

Martin Sägesser

Geboren am 13. Juni 1977 und aufgewachsen in Ranflüh. Nach der Schulzeit absolvierte ich die Lehre zum Diplomierten Landwirt. 2009 schloss ich die Bergführerprüfung ab. Zur Zeit arbeite ich ausschliesslich als Bergführer, doch immer mit dem Hintergedanken, später einmal den Bauernhof der Eltern zu übernehmen.


Martin und seine Beziehung zum Bergsteigen...

Da mich die Bergwelt schon immer fasziniert hat, durfte ich mit meinen Eltern schon als kleiner Knirps verschiedene Berghütten besuchen und meine Begeisterung für die Berge wurde immer grösser. Mit 20 Jahre reichte es mir nicht mehr, bei jedem Gletscher oder Schneefeld umzudrehen, ich wollte auf die Gipfel.
Um mir dafür das Wissen und die Fähigkeiten anzueignen, trat ich dem SAC bei. Kurze Zeit später besuchte ich die Jugend und Sport Leiterkurse, um meine Faszination und mein Wissen den jungen Menschen weitergeben zu können.


Der Bergführer Martin...

Ich liebe die Natur mit all ihren schönen und manchmal auch rauhen und harten Seiten. Es ist ein faszinierendes Gefühl, die Sonne im Gesicht und den Wind in den Haaren zu spüren. Diese Leidenschaft für die Natur ist wie ein Feuer, welches ich meinen Gästen auf den verschiedenen Touren weitergeben möchte. Immer mit dem Grundsatz, dass es beim Bergsteigen nicht auf die Leistung, sondern auf das Erlebnis ankommt.


...und sein Verhältnis zu bergpunkt

Schon als Aspirant beeindruckte mich die Philosophie von bergpunkt. Es gefällt mir, für ein Unternehmen zu arbeiten, welches verantwortungsvoll mit der Umwelt umgeht und in welchem ein gutes Arbeitsklima herrscht. Zu wissen, dass ein kompetentes Büro hinter der Arbeit steht, gibt mir die Möglichkeit, den Fokus ganz auf die Gäste zu richten, und mich auf das Führen zu konzentrieren, während mir die Hintergrundarbeit, wie z.B. das Reservieren von Hütten etc. abgenommen wird.


...und Stärken und Schwächen

Meine grösste Stärke ist meine Ruhe und Ausgeglichenheit, welche von meinen Gästen auf Touren sehr geschätzt wird. In der Hütte kann diese Stärke aber zur Schwäche werden, wenn ich kaum das Bedürfnis habe, viel zu reden, und das lieber den anderen überlasse.


 
Einmal mehr ein tolles Erlebnis in den Bergen mit einem sehr kompetenten, geduldigen, aufgestellten und sympathischen Bergführer. Esther Lüthi 10.04.2018, zu Bergführer Martin Sägesser
Martin ist ein sehr guter,hilfsbereiter und kompetenter Bergführer.Wir fühlten uns sehr sicher und gut aufgehoben! Anna Werren 04.09.2017, zu Bergführer Martin Sägesser
Mit Martin Eisklettern macht immer Spass. Er ist entspannt und ruhig, macht klare Aussagen und bringt einem weiter. Er findet stets die Balnce von fordern, ohne zu überfordern. Vielen Dank Martin - toll wars! Martin Keller 06.02.2017, zu Bergführer Martin Sägesser
Herzlichen Dank für deine kompetente Führung Martin Simonett 17.08.2016, zu Bergführer Martin Sägesser
Die Tour war perfekt - abwechslungsreich und wunderschön. So auch die extrem sympathische und professionelle Leitung durch Martin. Drei grossartige Tage, danke! Jürg Stuker 16.08.2016, zu Bergführer Martin Sägesser
Super - alles tip top. Weiterso! Martin Keller 08.02.2016, zu Bergführer Martin Sägesser
Gerne wieder ein, zwei, drei, .... Mal!! Urs Schönenberger 24.08.2015, zu Bergführer Martin Sägesser
Ein grosses Danke richte ich an Martin für die Leitung, deine Tipps und Hinweise und deine sonnige Art - was ich schätzte. Anhand der Bilder erlebe ich die angenehme Tour in Gedanken erneut und erneut. Grüsse Susanne Hansen Susanne Hansen 24.08.2015, zu Bergführer Martin Sägesser
Martin Sägesser ist ein professioneller, und sehr sympathischer Bergführer. René Schmitz 20.10.2014, zu Bergführer Martin Sägesser
Die Hochtour am Mönch mit Martin Sägesser und Irene habe ich sehr genossen. Mit Martin würde ich sehr gerne wieder auf Tour oder Kletterei gehen. Marco Morosini 21.07.2014, zu Bergführer Martin Sägesser
Die Ruhe selbst und die Geduld in Person: Tinu bietet uns beste Voraussetzungen die wichtigsten Grundlagen des Kletterns zu lernen.Und wenn das Wetter halt zeitweise nicht mitspielt, schüttelt er einen Überhang aus dem Ärmel für ein spektakuläres :-o Abseilerlebnis (natürlich mit guter Vorbereitung!). Merci Tinu, hat Spass gemacht! Christine Frey 12.05.2014, zu Bergführer Martin Sägesser
Wir haben vor einer Woche nun selbständig eine Mehrseillängentour oberhalb Unterwasser geplant und durchgeführt: Es war ein voller Erfolg. Das von Tinu gelernte konnten wir bestens umsetzen!! Wir wussten, was alles beachtet werden muss, auch abseits der Klettertechnik selber. Die nächste Tour wird sicher nicht so lange auf sich warten lassen :-) Wir vier waren uns ebenfalls einig, dass wir nächstes Jahr unbedingt wieder etwas ähnliches mit Bergpunkt machen möchten (inkl. Tinu, versteht sich *g*). Corinne Kernen 02.11.2013, zu Bergführer Martin Sägesser
Super Bergführer, hat viel Geduld und gibt all sein Kletterwissen gerne weiter! Yvonne Auer 10.09.2013, zu Bergführer Martin Sägesser
Mit der gemeinsamen Tourenplanung am Vorabend, haben wir von Tinu die Grundlage für jede Gipfelbesteigung erhalten. Dabei hat er die Meinung seiner „Gäste“ stets in seine Entscheidungen mit einbezogen. Einmal unterwegs, beauftragte Tinu jedes von uns abwechslungsweise die Führung zu übernehmen. Dadurch war jedes mehr oder weniger gefordert. Seine Korrekturanweisungen waren klar verständlich. Einmal umgesetzt, konnten wir die Qualität der Seilführung stetig verbessern. Im Sinne des Risikomanagements hat uns Tinu unterwegs anhand des Geländes und der Verhältnisse auf viele Details aufmerksam gemacht. Dazu gehören die Wetterbeurteilung, Gehen am kurzen Seil, Routenwahl auf Gletscher und im Bereich von Spalten, Begehen von Steilhängen, Orientieren im Gelände mit und ohne Sicht, usw. Anlässlich der gemeinsamen Tourenauswertung konnte jede® Teilnehmer(in) noch fehlende Wissenslücken ergänzen. Auch, wenn es um Bergblumen geht, war Tinu nicht in Verlegenheit zu bringen. Danke Tinu für die kurzweilige Woche! Fritz Mathys 23.07.2013, zu Bergführer Martin Sägesser
Tinu entspricht genau dem Bergführer, den man sich wünscht. Er beantwortet geduldig und kompetent sämtliche Fragen der Kursteilnehmer und man fühlt sich stets bestens aufgehoben und sicher bei ihm. Roger Hügli 06.07.2013, zu Bergführer Martin Sägesser
Martin ist ein äusserst positiver Mensch, welcher mit Geduld und Feingespühr auf seine Tourenteilnehmer eingeht. Der Bergführer, den man sich wünscht! Merci Tinu! Fabian Fingerhuth 22.05.2013,
Ich fand es super wie uns Martin unterstützte und jede Person in ihrem Bereich förderte. Es hat mir sehr viel Spass gemacht mit Martin unterwegs zu sein. Andrea Schuler 20.05.2013,
Der kann was. Ich fühlte mich sicher. Kann ihn nur weiterempfehlen. Urige Bärner-Emmedahler Ruhe :-) Ralf Sablowski 13.05.2013,
Herzlichen Dank, Martin! Das waren 3 tolle Tage, Erwartungen wurden perfekt erfüllt und ich habe extrem viel gelernt!! Fand die Kombination aus Theorie und praktischer Anwendung super! Frauke Seewald 04.03.2013,
Kompliment über alles, sein Art, seine Kenntnisse und seine Führungsqualitäten. Mit ihm zu gehen macht Spass. Peter Eichholzer 03.03.2013,
Besten Danke Tinu, für die 4 lehrreichen Tage! Wir sehen uns wiedereinmal! Bis später. Johannes Wyss 20.02.2013,
Hoi Tinu, es waren drei super Tage mit Dir, Thomas und Jörg, die mir viel gebracht haben. Absolut souveräne Leistung deinerseits, für die ich dir nur meinen Respekt zollen kann. 17.09.2012,
In der heutigen Sprache würde man sagen: er isch e geile siech. Danke Tinel, war mir eine Freude dich als Bergführer auf dieser Tour kennen gelernt zu haben. Merci viu mau! Roger Straubhaar 18.08.2012,
Ruhig, motivierend, sehr hilfsbereit und einfach Bergührer aus voller Leidenschaft. Salome Meier 29.07.2012,

Schnuppertour mit Ski Simplon

Eisklettern 2 Best Place

Wochenendtour Lämmerenhütte - Wildstrubel,

Zweitagesskihochtour Mont Vélan 3700m

Einführung & Auffrischung Klettern Tessin