bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Annina Reber


Ich bin in Langnau im Emmental aufgewachsen. Nach der Matura am Gymer Burgdorf absolvierte ich die eidgenössische Skilehrerausbildung und unterrichtete an der Skischule in Wengen. Gerne wäre ich damals Bergführerin geworden. Ich sollte jedoch "etwas Rechtes" lernen und keinen weiteren "Schönwetterberuf". Ehrlich gesagt war ich für diese äusserst verantwortungsvolle Tätigkeit auch noch etwas jung. So entschloss ich mich für das Architekturstudium an der ETH Zürich, das ich speditiv als diplomierte Architektin abschloss. Bereits nach kurzer Zeit im Büro musste ich leider feststellen, dass ich für den Arbeitsalltag als Architektin zu wenig leidensfähig bin und erfüllte mir meinen Herzensberufswunsch - Bergführerin!
 
Hier bin ich nun und freue mich auf jeden Tag, wo ich meine Gäste auf die Berge führen kann. Bevor ich im Frühling 2010 Mutter einer Tochter wurde, war ich Vollzeit als Bergführerin unterwegs. Als Mutter profitiere ich jetzt von der grossen Flexibilität des Berufs und finde einen passenden Mix zwischen Familie und Erwerbstätigkeit.


Meine Beziehung zum Bergsteigen:

Die erste Gelegenheit zum Klettern hatte ich im Alter von 10 Jahren im Kinderbergsteigerlager. Darauf folgten erlebinsreiche Skitourenlager in der Sek. Später wurde ich ein sehr aktives und engagiertes Mitglied der Jugendorganisation des SAC, wo ich auf unzähligen Touren in Fels, Eis und Schnee den Grundstein für den Bergführerberuf legte. Damals schätzte ich am z`Bärg gah vor allem die sportliche und soziale Komponente: Action, mit den Kolleginnen und Kollegen eine Leidenschaft teilen, gemeinsam unterwegs sein und viel erleben, Grenzsituationen begegnen, gefordert sein, einer vielseitigen, polysportiven Tätigkeit in der Natur nachgehen und natürlich auch Gipfel sammeln.
Mit der Zeit wurden die Berge für mich auch zum Ort der Ruhe, der aktiven Erholung und der sinnlichen Erlebnisse. Die Bergwelt empfinde ich als eine wundersame Welt, die Träumen und Staunen zulässt, inmitten ästhetischer Landschaftsformen und -phänomene sowie ständig wechselnder Lichtstimmungen. Ich liebe es, das Wetter zu spüren - wärmende Sonnestrahlen, Regen und Schnee, stechende Hitze, peitschender Wind, eisige Kälte - und setze mich so gerne nach der Tour zufrieden mit Kaffee und Kuchen auf die Sonnenterrasse oder in die warme Hüttenstube um gedanklich nochmals den Tag zu erleben oder schon den nächsten Ausflug zu planen.


Die Bergführerin Annina:

Gäste haben schon alles mögliche über mich geschrieben. Die Palette reicht von "das war Geld zum Fenster raus" bis zu "in jeder Hinsicht überdurchschnittlich". Eine gewisse Exponiertheit gehört zu unserem Beruf - damit muss man umgehen können. Ich sage immer: "Zu jedem Gast passt ein Bergführer und zu jedem Bergführer passt ein Gast. Man muss sich nur finden." Jedenfalls versuche ich jeden Tag mein Bestes zu geben, selbstverständlich auch, wenn ich nicht zu den Gästen passe!


Meine Beziehung zu bergpunkt:

Bei bergpunkt kommen auch die Bergführer weiter am Berg:
Als Bergführerin trage ich vollumfänglich, allein die Verantwortung für das Gelingen einer Tour. Manchmal sind die Umstände (Verhältnisse, Gäste) einfach, manchmal sehr herausfordernd. Ich möchte unklare oder unbefriedigende Situationen mit Hilfe von Fachpersonen analysieren und mich mit Berufskollegen austauschen. Bergpunkt organisiert regelmässig einen moderierten Fachaustausch und qualitativ hochstehende Weiterbildungen.
Bei bergpunkt klappt`s:
Die Organisation der Touren ist perfekt und gegenüber uns Bergführern gut kommuniziert. Unsere Anliegen werden ernst genommen und fliessen wenn möglich in die Programmgestaltung oder in die Organisation einer Tour ein.
Bergpunkt ist öV-kompatibel:
Ich fahre nicht mit dem Auto zur Arbeit, da ich nach einer Tour bestimmt am Steuer einschlafen würde. Zudem frühstücke ich auf der Fahrt zum Ausgangspunkt sehr gerne ausgiebig. Deshalb bin ich auf den öffentlichen Verkehr angewiesen. Bei bergpunkt sind die Touren so organisiert, dass ich mit ÖV pünktlich zu jedem Treffpunkt komme.


 

Mail an Annina >

079 560 78 86

Diese Touren/Kurse werden von Annina geführt:

Skitechnik Basis Zermatt