No Content

Einzel Coaching

01.10. - 25.09.25, Kursnr: 9991

Anmelden

Standortbestimmung und Ausblick

Du triffst deinen Coach in der Halle. Am besten bist du schon gut eingeklettert. Nach einem ersten Gespräch über deine Ziele und Anliegen klettert ihr ein paar Routen zusammen, bevor ihr dann bei einem
Kaffee zur Analyse schreitet und einen Weg skizziert, wie du in deinem Sport optimal weiterkommst.

PROGRAMM

Gemeinsames Klettern mit Coach, Auswertung und Plan für Zukunft erstellen.

ANFORDERUNGEN

In der Halle selbständig klettern können. Motivation, beim Klettern weiterzukommen.

LEISTUNG / PREIS

1.5h Einzelcoaching in einer der drei Partnerkletterhallen durch Klettercoach von bergpunkt.
Kosten pro Person CHF 200.-. Wovon CHF 60.00 für weiterführende Trainings oder Kurse gutgeschrieben werden.

TREFFPUNKT / REISE

Im O'Bloc in Ostermundigen


Heimreise:
zum Fahrplan >

Anmeldung / Termin

Mit der Anmeldung erhältst du einen persönlichen Benutzernamen und Passwort. Damit kannst du dich auf der Website im Memberbereich einloggen und deine Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, dich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Coaches

Markus Müller

Bergführer, Coach, Organisationsentwickler bso und leidenschaftlicher Kletterer. Seine persönliche Kletterjahresplanung wechselt zwischen intensiven Trainings- und Minimalphasen. Der Grund liegt im Aufbau der eigenen Firma ONEDAY. Er würde nämlich das Gefühl, den Ausstiegsgriff eines lange geübten Projekts in der Hand zu halten, kaum gegen etwas anderes tauschen. Ein Schlüsselerlebnis dazu hatte er vor einigen Jahren im französischen Klettergebiet Tarn. Der Wunsch die Route „Les ailes du desir“ rotpunkt klettern zu können war immens, die Geduld und Zuversicht um wieder und wieder die 55m 8a Reise anzutreten, am letzten Tag der Kletterferien eigentlich aufgebraucht … und dann klappte es im 3ten Versuch des Tages. Die Emotionen und Bilder dazu, kann er noch so lebendig beschreiben als wäre es gestern gewesen.
Mehr über Markus >