No Content

Natour Binntal - Alpe Devero

05.07. - 08.07.15, Kursnr: 9171

Anmelden

Auf alten Schmugglerpfaden

In diesen vier spannenden und vielseitigen Tagen überschreiten wir die Grenze von der Schweiz nach Italien auf alten Schmugglerpfaden, kommen dabei an Mooren und Bergseen vorbei, geniessen die Aussicht von unbekannten Gipfeln und bestaunen die Pflanzenwelt im Binntal, die mit ihrer überwältigenden Vielfalt begeistert.

KURSZIEL/-INHALT

PROGRAMM

1. Tag: Anreise bis nach Fäld 1519m – Binntalhütte 2265m (3,5-4h). Schon seit 1964 steht der hintere Teil des Binntals unter Naturschutz – wir tauchen in diesen vier Tagen mit Körper und Seele in seine Pracht ein.
2. Tag: Wir sind auf Saumwegen von grosser historischer Bedeutung unterwegs: Albrunpass 2409m – Alpe Forno Inferiore 2220m – Laghi del Sangialto 2070m – Crampiolo 1767m. Zusätzlich bauen wir einen Abstecher auf einen Gipfel ein, z. B. Albrunhorn 2885m oder Punta della Valle 2667m (total ca. 6-7h).
3. Tag: Gleich am Anfang überwinden wir einen Übergang, der von seinen roten Felsen geprägt ist und auf Italienisch entsprechend Passo della Rossa heisst: Geisspfad 2474m – Mässeralp – Fäld 1547m (ca. 5,5h).
4. Tag: Der letzte Tag bringt uns eine schöne Rundtour übers Gandhorn: Binnergale 2180m – Gandhoren 2462m – Schinerewyssi 2297m – Hanschbiel 2011 m – Fäld (ca. 6h).

ANFORDERUNGEN

Basis: Kondition für Bergtouren entsprechend den Angaben der reinen Marschzeiten; schwindelfrei und trittsicher, auch in weglosem Gelände; alpin- oder klettertechnisches Können werden jedoch nicht vorausgesetzt.

UNTERKUNFT

Binntalhütte, 027 971 47 97 / 032 422 37 64, www.cas-delemont.ch
Albergo La Baita, 0039 0324 619 190, www.alpedevero.it/eng/baita.htm
Hotel Bärgkristall, 027 971 03 78, www.baergkristall.ch
Im Hotel im Doppelzimmer oder Viererzimmer, in Hütten im Lager mit Duvets oder Wolldecken

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtungen, Halbpension und Tourentee, Führung und Ausbildung durch diplomierte Bergführerin und Biologin, Lehrbuch "Lebendige Alpen" und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1000.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.32 Uhr bei der Postautohaltestelle Binn, Fäld.
SBB-Fahrplan: Basel ab 6.59 Bern ab 8.07, Zürich ab 7.02, Luzern ab 7.00 und St. Gallen ab 5.44 Uhr.
Heimreise: Binn, Fäld ab ca. 16 Uhr.
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen persönlichen Benutzername und Passwort. Damit können Sie sich auf der Website im Memberbereich einloggen und Ihre Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, sich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Besonderes

Diese Tour führen wir in Zusammenarbeit mit Mountain Wilderness durch. Mitglieder von Mountain Wilderness haben einen Rabatt von Fr. 50.-.
www.mountainwilderness.ch
 

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bergführer/in

bergpunkt Bergführer/in

Unterkunft

Karte

Ausrüstungsliste

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN