No Content

Coaching Skihochtouren Silvretta

05.03. - 08.03.15, Kursnr: 8564

Anmelden

Selbst ist der Mann - selbst ist die Frau!

Sie möchten mehr Routine bekommen, wie Sie auf Gletschern am besten Ihre Spur anlegen oder wie Sie vom Skidepot zum Gipfel am kurzen Seil optimal sichern?

KURSZIEL/-INHALT

Der Ausbildungsschwerpunkt in diesem Kurs ist vom Skidepot über Fels und Schnee zum Gipfel. Bei Skihochtouren muss oft das letzte Stück zum Gipfel erklettert werden. Dazu werden Kenntnisse zum gehen mit Pickel und Steigeisen und zum sichern mit dem Seil gebraucht. Alle drei Gipfel die wir in diesem Kurs besteigen erfordern einen Schlussanstieg zu Fuss. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit die entsprechenden Techniken zu üben und zu verfeinern. Natürlich frischen Sie auch Ihre Kenntnisse in Tourenplanung und Begehen von Gletschern auf. Ziel ist, fitter für eigene Unternehmungen zu werden.

PROGRAMM

Bei dieser kleinen Silvretta-Traversierung können wir immer wieder den Gipfelaufstieg mit Steigeisen, Pickel und Seil üben: Unsere drei Ziele erfordern am Schluss jeweils eine leichte Kletterei zu Fuss. Der genaue Ablauf dieser vier Tage ist allerdings von den Verhältnissen abhängig. Mögliches Programm:
1. Tag: Anreise nach Klosters - Taxi nach Monbiel 1400m bzw. Garfiun - Aufstieg zur Silvrettahütte 2341m (4-5h).
2. Tag: Besteigung des Silvrettahorns 3244m (3-4h) - Wechsel zur Wiesbadnerhütte 2443m.
3. Tag: Besteigung der Dreiländerspitze 3197m (3h).
4. Tag: Piz Buin 3312m (5h) - Monbiel - Klosters - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Grundkenntnisse in der Beurteilung der Lawinengefahr, Orientierung, Tourenplanung, Umgang mit Pickel und Steigeisen sowie Seiltechnik. Sicherer Aufstieg und Abfahrt in steilem Gelände. Ausdauer für Tagestouren mit bis zu 5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Zum Teil wird das ganze Gepäck über verschiedene Etappen mitgetragen.

UNTERKUNFT

Silvrettahütte, 081 422 13 06, www.silvrettahuette.ch
Wiesbadener Hütte, 0043 55 58 42 33, www.wiesbadener-huette.com
Übernachtung im Lager mit Duvets oder Wolldecken, Hüttenschuhe vorhanden

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in Hütte im Lager mit Halbpension und Tourentee, Ausbildung und Führung durch dipl. Bergführer, Lehrunterlagen und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 960.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.26 Uhr in Klosters Platz am Bahnhof.
Anschliessend gemeinsame Weiterreise mit dem Taxi nach Monbiel / Garfiun.
SBB Fahrplan: Basel ab 6.33, Zürich ab 7.37, Bern ab 6.32, St. Gallen ab 7.26, Luzern ab 6.35 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Klosters oder Guarda
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen persönlichen Benutzername und Passwort. Damit können Sie sich auf der Website im Memberbereich einloggen und Ihre Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, sich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN