No Content

Hochtour Piz Palü - Morteratsch - Rosegg

31.07. - 03.08.14, Kursnr: 8493

Anmelden

Bernina alternativ und anspruchsvoll

Dieses Mal lassen wir den viel besuchten, manchmal regelrecht überlaufenen Berninagipfel beiseite und widmen uns stattdessen - nach der ästhetisch grossartigen Überschreitung des Piz Palü - einsameren, aber mindestens so spektakulären Touren. Die Besteigung des Piz Morteratsch über den Spraunzagrat erfordert Kletterei im vierten Grad, und der mächtige Piz Roseg ist der längste Klassiker im Gebiet!

PROGRAMM

1. Tag: Anreise am Abend auf Diavolezza 2973m
2. Tag: Überschreitung der drei Gipfel des Piz Palü 3900m - Bovalhütte 2495m (ZS-, 7h)
3. Tag: Spraunzagrat - Piz Morteratsch 3751m (ZS, 6h) - Camona da Tschierva 2584m (WS, 2h)
4. Tag: Eselsgrat - Piz Rosegg 3937m (ZS, 6-7h) - Val Rosegg 1999m (4-5h) - Kutschenfahrt nach Pontresina - Heimreise

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Klettern im Nachstieg im vierten Grad, Umgang mit Steigeisen und Pickel auf Touren eingeübt (Stellen bis 45° in hartem Firn oder Eis), Kondition für acht- bis zwölfstündige Touren in grosser Höhe. Zur Akklimatisation empfehlen wir, bereits am Morgen anzureisen und eine Wanderung zu unternehmen.

UNTERKUNFT

Berghaus Diavolezza, 081 839 39 00 , www.diavolezza.ch
Bovalhütte, 081 842 64 03, www.boval.ch
Tschiervahütte, 081 842 63 91, www.tschierva.ch
Übernachtung im Lager mit Duvets oder Wolldecken, Hüttenschuhe vorhanden

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 2 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in den Hütten im Lager inkl. Halbpension und Tourentee, Führung durch dipl. Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate.
 
Kosten pro Person Fr. 1900.-.

TREFFPUNKT / REISE

Individuelle Anreise gegen Abend auf die Diavolezza. Wir treffen uns zum Abendessen.
SBB-Fahrplan: Basel ab 6.33, Bern ab 7.32, Zürich ab 8.37, Luzern ab 7.35 und St. Gallen ab 8.03 Uhr.
Heimreise: ca. 15.00 Uhr ab Pontresina
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen persönlichen Benutzername und Passwort. Damit können Sie sich auf der Website im Memberbereich einloggen und Ihre Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, sich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!