No Content

Seilschaftscoaching 2 Sustenhorn Ostgrat

18.08. - 19.08.18, Kursnr: 1189

Anmelden

Kombinierte Anwendungstour ZS

Auf dieser Tour können wir unsere ganzen alpinen Fertigkeiten einsetzen und verfeinern. Es geht um Routenfindung, Seil- und Klettertechnik in Fels und Eis.

KURSZIEL/-INHALT

- Die Teilnehmenden führen die Touren, haben jedoch die Sicherheit, dass die Bergführerin einschreitet, wenn es gefährlich wird.
- Die Bergführerin nutzt günstige Situationen, um Lerninhalte zu vermitteln und Wissenslücken zu schliessen. Sie fördert Sie mit gezielten Aufgaben, Fragen und Feedbacks.
- Ein besonderes Augenmerk wird auf den Umgang mit den Risiken am Berg gelegt.

Ziel ist die Effiezienzsteigerung im kombinierten Gelände beim:
- Routenfindung
- Gehen am kurzen Seil
- mobile Sicherungsgeräte anbringen
- Standplatzbau.
 
Die Idee ist, dass Sie verschiedene Coaching-2-Kurse besuchen: Damit sind Sie in unterschiedlichen Gebieten und manchmal mit einem anderen Bergführer unterwegs. So und mit eigenen Unternehmungen erweitern Sie laufend Ihren Erfahrungsschatz.

PROGRAMM

Programm:
1. Tag Voralpkurve 1402m - Voralphütte 2126m (2,5h) - Ausbildung und Planung der Tour aufs Sustenhorn.
2. Tag: Sustenhorn 3503m E-Grat (ZS, III, eine Stelle IV, 6-7h)- Abstieg via Tierberglihütte zum Hotel Steingletscher (L, 3h) - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Sicheres Vorstiegsklettern im IV. Grad mit Bergschuhen. Erfahrung im Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten ( Camalots, Klemmkeile etc). Beherrschen der Seiltechnik für Merhseillängenrouten. Erfahrung in Steigeisengehen

UNTERKUNFT

Voralphütte, 041 887 04 20, www.voralphuette.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-4 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in der Hütte im Mehrbettzimmer, Halbpension und Tourentee, Ausbildung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 690.-.

TREFFPUNKT / REISE

11.24 Uhr beim der Postautohaltestelle "Göschenen Abzw. Voralp"
SBB ab St. Gallen 8.05, Bern 8.00, Luzern, Zürich 9.09 und Basel 7.04 Uhr. In Gäschenen aufs Postauto Richtung Göscheneralp umsteigen.
Heimreise: 17.20 Uhr ab Steingletscher
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie ein Passwort. Damit können Sie sich auf der Seite "Login f. Angemeldete" informieren, wer sich schon angemeldet hat und ob es kurzfristige Änderungen gibt.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Bergführer/in

bergpunkt Bergführer/in

Unterkunft

Karte

Ausrüstungsliste

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN