No Content

Seilschaftscoaching 2 Sustenpass - wilde Grate

25.07. - 28.07.18, Kursnr: 1176

Anmelden

Der Feinschliff für Fortgeschrittene

Wir kombinieren das Gehen am kurzen Seil mit Seillängenklettern. Dabei müssen die Zwischensicherungen und Stände häufig selber angebracht werden. Die diversen Grate um den Sustenpass laden zur Verfeinerung dieser Techniken geradezu ein. Nach dem täglichen Abenteuer erholen wir uns nachts bei Hotelkomfort.

KURSZIEL/-INHALT

- Die Teilnehmenden führen die Touren, haben jedoch die Sicherheit, dass der Bergführer einschreitet, wenn es heikel werden sollte.
- Der Bergführer nutzt günstige Situationen, um Lerninhalte zu vermitteln und Wissenslücken zu schliessen. Er fördert Sie mit gezielten Aufgaben, Fragen und Feedbacks.
- Ein besonderes Augenmerk wird auf den Umgang mit den Risiken am Berg gelegt.
 
Ziel ist die Effizienzsteigerung beim:
- Gehen am kurzen Seil;
- Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten;
- Standplatzbau;
- und bei der Routenfindung.
 
Die Idee ist, dass Sie verschiedene Coaching-2-Kurse besuchen: Damit sind Sie in unterschiedlichen Gebieten und manchmal mit einem anderen Bergführer unterwegs. So und mit eigenen Unternehmungen erweitern Sie laufend Ihren Erfahrungsschatz.

PROGRAMM

Camalots und Klemmkeile im Einsatz
Mögliches Programm:
1. Tag: Anreise Sustenpass, Klettern einer Mehrseillängenroute.
2. Tag: Überschreitung Pfriendler (3-5b, 3b obligatorisch, Kletterzeit 2-3h).
3. Tag: Z.B. Südgrat Undertalstock O-Gipfel (4c, 2pa, 10 SL, Abstieg über Blockgrat und 1x Abseilen).
4. Tag: Überschreitung Fünffingerstöck SW-Grat (5a, 4c obligatorisch), muss meist selbst abgesichert werden; Kletterzeit 4-6h, Abstieg 2h; Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Sicheres Vorstiegsklettern im 5a Bereich mit Kletterfinken. Erfahrung im Anbringen von mobilen Sicherungsgeräten ( Camalots, Klemmkeile etc). Beherrschen der Seiltechnikg für Merhseillängenrouten

UNTERKUNFT

Hotel-Restaurant Steingletscher , 033 975 12 22, www.sustenpass.ch
Übernachtung in Doppelzimmern

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-4 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung im Hotel in Doppelzimmern, Halbpension und Tourentee, Ausbildung durch dipl. Bergführer, ausführliche Lehrunterlagen und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 1370.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.05 Uhr bei der Postautohaltestelle "Rosenlaui, Gletscherschlucht ".
SBB-Fahrplan: Basel ab 6.31 Uhr, Bern ab 7.34, Zürich ab 7.04, Luzern 8.05 und St. Gallen ab 5.42 Uhr.
Heimreise: Meiringen ab ca. 17 Uhr.
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen persönlichen Benutzername und Passwort. Damit können Sie sich auf der Website im Memberbereich einloggen und Ihre Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, sich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Bergführer/in

Goerre Flurina

Unterkunft


Hotel-Restaurant Steingletscher

Karte

Ausrüstungsliste


Ausrüstungsliste

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN