No Content

Gletschertour Tête Blanche 3710

17.09. - 19.09.16, Kursnr: 10131

Anmelden

Leichter Gletschergipfel abseites der Massen

Die Cabane de Bertol liegt exponiert auf einem Felskopf, die Cabane de la Dent Blanche hingegen am Fuss der mächtigen Dent Blanche. Eine weite Gletscherfläche, gekrönt von der Tête Blanche, verbindet die beiden Hütten, von denen aus man besonders schöne Abendstimmungen betrachten kann. Wir haben genügend Zeit, um die Blicke zu den umliegenden Berggipfeln andächtig zu geniessen und vielleicht zu fotografieren.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Arolla (1980m). Aufstieg zur unglaublich spektakulär gelegenen Cabane de Bertol (3311m, 4-5h) (unbewartet, wir schlafen im Winterraum), unserem Ausgangspunkt zur Tête Blanche.
2. Tag: Heute sind wir den ganzen Tag angeseilt auf dem Gletscher unterwegs und steigen so zu unserem technisch einfachen, aber sehr lohnenden und hohen Ziel auf: zur Tête Blanche 3710m. Der Aufstieg ist nicht weit, der Blick zum Matterhorn unvergesslich! Ein kurzer Abstieg und eine lange Querung bringen uns zur ebenso herrlich gelegenen Cabane de la Dent Blanche (3507m, 5-6h).
3. Tag: Ein langer, einsamer und landschaftlich besonders beeindruckender Tag zurück ins Tal: Zuerst über Schnee, dann karge und allmählich üppiger werdende Vegetation wandern wir ins verträumte Ferpècle (1700m, 5-6h) das schon unter der Waldgrenze liegt.

ANFORDERUNGEN

Basis: Erfahrung im Bergwandern. Die Touren sind technisch einfach, keine Klettereien. Wer den Umgang mit Steigeisen und Seil nicht kennt, erhält die nötigen Instruktionen vom Bergführer. Die Zeitangabe ist die ungefähre Marschzeit ohne Pausen. Wir gehen davon aus, dass Sie auf einer Bergwanderung mit Rucksack 300 Höhenmeter Aufstieg pro Stunde gut bewältigen. Sie tragen Ihre Ausrüstung immer mit.

UNTERKUNFT

Cabane Bertol, 027 283 19 29, www.bertol.ch
Cabane de la Dent Blanche, 027 283 10 85, www.cas-jaman.ch/content/cabane-de-la-dent-blanche
 
Die Bertolhütte ist nicht mehr bewartet. Wir werden im Winterraum übernachten und das Essen gemeinsam zubereiten.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-8 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Halbpension und Tourentee, Übernachtungen in Hütten im Lager, Führung durch dipl. Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 730.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.52 Uhr bei der Postautohaltestelle in Arolla Magine.
SBB-Fahrplan: Basel ab 5.59, Bern ab 7.06, Zürich ab 6.02, Luzern ab 6.00 und St. Gallen ab 4.31 Uhr.
Heimreise: Ferpècle ab ca. 15 Uhr.
zum Fahrplan >

Kurzfristige Änderungen und Liste der Teilnehmenden

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen persönlichen Benutzername und Passwort. Damit können Sie sich auf der Website im Memberbereich einloggen und Ihre Touren/Kurse verwalten, Mietmaterial bestellen, sich mit den anderen Teilnehmern vor und nach dem Kurs austauschen und wichtige Informationen zum gebuchten Angebot abholen.

Fragen

Bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!