No Content

Hochtour Eiger via Mittellegigrat

30.06. - 01.07.2018, Kursnr: 100627

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Der Mittellegigrat ist eine der schönsten und bekanntesten Grattouren im Berner Oberland. Er ist guten Alpinisten vorbehalten. Traumhaft ist die Lage der Mittelegihütte die gerade Saisoneröffnung hat.

PROGRAMM

Samstag: Fahrt mit der Bahn zur Station Eismeer, 3159m. Aufstieg mit Kletterei zur Mittellegihütte 3238m, ca. 2h.
 
Sonntag: Wir erklettern den Eiger 3970m luftig über den Mittellegigrat (S, 4-5h). Der Abstieg führt hinunter zum nördlichen Eigerjoch und in anregender Kletterei weiter zum südlichen Eigerjoch 3747m. Weiter geht es über den Gletscher zum Jungfraujoch 3464m (ZS, 5-6). Fahrt mit der Bahn zur Kleinen Scheidegg. Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Klettern im Nachstieg im vierten Grad, sicheres Steigeisengehen bis 45° im Eis, Klettern mit Steigeisen. Kondition für eine 8-12 stündige Hochtour.

UNTERKUNFT

Mittellegihütte, 2338m, www.mittellegi.ch

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit einem Gast. Allenfalls machen wir eine 2. Gruppe mit einem Aspiranten.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Lager/Hütte und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 1590.-

TREFFPUNKT / REISE

Im Zug der 13.30 Uhr von der Kleinen Scheidegg aufs Jungfraujoch fährt. SBB ab Zürich 10.02, Bern 11.04, Basel 9.57 Uhr.

Heimreise:
zum Fahrplan >