No Content

Viertagesskitour Avers

27.02. - 02.03.2018, Kursnr: 100587

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Wir gehen mit grosser Wahrscheinlichkeit ins Avers, ausser der Wetterbericht schlägt kurzfristig noch um. Eine allfällige Änderung würden wir bis am Montagmittag kommunizieren.



Das Avers, ein von kleinen Walsersiedlungen geprägtes Hochtal, bietet viele interessante Tourenmöglichkeiten. Juf, zuhinterst im Tal, ist bekannt als das höchstgelegene ganzjährig bewohnte Dorf Europas. Es gibt nur einen einzigen Skilift im Tal, entsprechend ruhig und beschaulich geht es zu und her - und die vielen Gipfel gehören ganz den Tourenfahrern.

PROGRAMM

1. Tag: Wir reisen in das einmalige Skitoureneldorado Avers an und beziehen die Zimmer im Berghotelhotel Turtschi. Danach bleibt uns genügend Zeit für eine gemütliche Eingehtour.
 
2.-4. Tag: Je nach Verhältnissen wählen wir unsere Touren aus dem grossen Angebot aus: Grosshorn 2781m, Bödengrat 2952m, Wengahorn 2449m, Juferhorn 2967m, Piz Piot 3053m, Teischhorn 3019m, Rundtour Stallerberg-Bivio usw. Nach einer kurzen Tour oder bei ganz schlechtem Wetter haben wir auch die Möglichkeit, einen Ausflug in die Therme von Andeer zu unternehmen!

ANFORDERUNGEN

Basis: Basis: Sicheres Skifahren. Erste Tourenerfahrung (z.B. Schnuppertour o.ä.) erforderlich. Ausdauer für Tagestouren mit 4-5 Stunden Aufstieg und bis zu 1200Hm. Vergleichbar mit Bergwanderungen im Sommer (ca. 300Hm/h).

UNTERKUNFT

Berghotel Turtschi, 081 650 88 00, www.turtschi.info/de/

Übernachtung in Doppelzimmern

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 3-8 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Hotel in DZ und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 1170.-

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 10.45 Uhr bei der Haltestelle Avers, Rufana direkt beim Hotel Turtschi.

Heimreise:
zum Fahrplan >