No Content

Nadelgrat Überschreitung Wallis

02.07. - 03.07.2015, Kursnr: 100296

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Es herrschen Top Verhältnisse in den Bergen,

das nützen wir für den Klassiker unter den Grattouren. Den Nadelgrat über Dirru- 4035m - Hohbärg- 4219m - Stecknadel- 4241m - zum Nadelhorn 4327m.

PROGRAMM

1.Tag: Von Gasenried steigen wir in 4 Stunden gemütlich in die Bordierhütte auf.
 
2. Tag: Von der Hütte steigen wir Richtung Dirrujoch von dort dann auf Dirru- 4035m - Hohbärg- 4219m - Stecknadel- 4241m - und zum Nadelhorn 4327m. ca. 6Std. Vom Nadelhorn steigen wir ab zur Mischabelhütte und runter nach Saas Fee ca. 3Std. Heimreise ab Saas Fee

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Aufbau 2: Klettern im Nachstieg im dritten Grad, Umgang mit Steigeisen und Pickel auf Touren eingeübt (Stellen bis 45° in hartem Firn oder Eis), Kondition für acht- bis neunstündige Touren in grosser Höhe.

UNTERKUNFT

Bordierhütte 027 956 23 45

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 1 Gast

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Lager/Hütte und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 1600.-

TREFFPUNKT / REISE

In Gasenried 12:01 Zürich ab 9:02, Bern ab 10:07
 

 
Heimreise ab Saas Fee

Heimreise:
zum Fahrplan >

Bergführer/in

Wyss Bruno Ausrüstungsliste