No Content

Piz Palü 3900m Normalroute ab Diavolezza

25.09. - 26.09.2014, Kursnr: 100185

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Die Normalroute zum Piz Palü ab der Diavolezza führt über den steilen Vadert Pers. Schöne und exponierte Firngrate verbinden den Ost und Hauptgipfel.

Eine wenig schwierige Hochtour in grandioser Umgebung.

PROGRAMM

Donnerstag: Individuelle Anreise zur Diavolezza. Gemeinsames Nachtessen mit Besprechung und Vorbereitung der Tour. Freitag: Ein kleiner Weg führt auf der Rückseite des Piz Trovat zum Vadret Pers. Ueber diesen steilen Gletscher und durch den zerklüfteten Cambrenabruch steigen wir zur Ostschulter auf. Ein imposanter und exponierter Firngrat leitet zum Ostgipfel und weiter zum Hauptgipfel. Der Gipfel ist flach und bietet Platz für eine Rast mit tollem Ausblick. Der Abstieg folgt über die selbe Route.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Hochtouren-Grundkenntnisse. Kondition für sieben bis achtstündige Touren. Umgang mit Steigeisen und Pickel eingeübt. Schwindelfrei

UNTERKUNFT

Berggaszhaus Diavolezza



www.diavolezza.ch

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 2-3 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Lager/Hütte und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 700.-

TREFFPUNKT / REISE

Bergstation Luftseilbahn Diavolezza 17:10 , das ist die letzte Bahn wer auf Nummer sicher gehen will ist schon um 16:40 oben.

Heimreise:
zum Fahrplan >

Bergführer/in

Wyss Bruno Ausrüstungsliste