No Content

Finsteraarhorn 4274m Jungfraugebiet

13.04. - 15.04.2014, Kursnr: 100154

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Das Finsteraarhorn ist mit 4\'274 m ü. M. der höchste Gipfel der Berner Alpen.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise mit der Bahn auf das Jungfraujoch 3470m - Aufstieg auf die Grünhornlücke 3286m (2 h) - Abfahrt zur Finsteraarhornhütte 3048m.

2. Tag: Besteigung des Finsteraarhorn 4274m (6 h)

3. Tag: via Vorder Galmihorn 3571m nach Münster oder Reckingen ins Goms.



Rückreise

ca. 15.00 Uhr ab Münster oder Reckingen

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Solide Tourenerfahrung erforderlich. Sie beherrschen den Aufstieg in steilem Gelände (Spitzkehren/Einsatz von Harscheisen). Klettern im dritten Grad, Steigeisenerfahrung auch in steilem (45°) Firn und Eis. Ausdauer für Tagestouren mit bis zu 8 Stunden Aufstieg und bis zu 1200 Hm

UNTERKUNFT

Finsteraarhornhütte, 033 855 29 55, www.finsteraarhornhuette.ch

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 2 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension, Übernachtung im Lager/Hütte und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Kosten pro Person Fr. 1400.-

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 11.22 Uhr auf dem Jungfraujoch, beim Bahnschalter in der Station Jungfraujoch.

SBB-Fahrplan:Basel ab 6.59, Bern ab 8.04, Luzern ab 7.05, Zürich ab 7.02, St. Gallen ab 5.44 Uhr.
via Interlaken-Lauterbrunnen oder via Interlaken-Grindelwald auf die Kleine Scheidegg und weiter aufs Jungfraujoch.

Heimreise:
zum Fahrplan >

Bergführer/in

Wyss Bruno Ausrüstungsliste