No Content

Der grosse Klassiker der Berner Alpen: Mönch

15.12. - 15.12.2013, Kursnr: 100094

Der Anmeldeschluss für diese Tour ist vorbei. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Bergführer.

Der Berg in der Mitte des Dreigestirns mit Eiger und Jungfrau.

Warum diesen Berg im Sommer mit vielen anderen besteigen, wenn es im Winter genau so bequem, aber einsamer geht!

PROGRAMM

Den ersten Teil des Aufstiegs absolvieren wir bequem mit der Bahn! Diese bringt uns mitten ins Reich der weisen Weite des Aletschgletschers: der längste Gletscher der Alpen.
 
Zuerst laufen wir mit dem Schneeschuhen an den Fuss des Südgrates des Mönchs. Anschliessend steigen wir über diesen (Normalroute) auf dem zuletzt schmalen und ausgesetzten Grat auf den Gipfel.
 
Auf diesem geniessen wir ein geniales Panorama über das ganze Mittelland und den Wallis Viertausender.
 
Den Abstieg machen wir auf dem gleichen Weg zurück zum Jungfraujoch.
 

 
Ich werde vor der Tour noch mit dir Kontakt aufnehmen um die Details zu besprechen.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 2: Klassischer Viertausender. Zu zweit am Seil des Bergführers.

Tourenerfahrung aus einem Grundkurs oder ähnliche Kenntnisse. Steigeisenerfahrung auch im steilem (45 °) Firn und Eis.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 2 Gästen.

Im Preis inbegriffen sind die gesamte Organisation, Halbpension und Führung durch dipl. Bergführer.
Die Bezahlung erfolgt ausschliesslich mit Debit- oder Kreditkarte.
Nicht inbegriffen ist die Fahrt aufs Jungfraujoch (Billett selber lösen)
Kosten pro Person Fr. 500.-

TREFFPUNKT / REISE

Kleine Scheidegg 8.20 Uhr beim Bahnschalter, anschliessend gemeinsam weiterfahrt auf Jungfraujoch um 8.30 Uhr.
 
SBB Fahrplan: Bern ab 6.04 Uhr, Thun ab 6.22 Uhr; Lauterbrunnen 7.37 Uhr
 
Evtl. kann auch etwas später gemeinsam mit dem Auto angereist werden.

Heimreise:
zum Fahrplan >

Bergführer/in

Marbacher Daniel
Marbacher Daniel
marbacher.daniel@gmx.ch
079 220 48 63
Ausrüstungsliste