bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Leichte Hochtour Rund ums und aufs Allalinhorn (4027m)



Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

01.07. - 03.07.17 , mit Baltermia Remo Anmelden ]
28.07. - 30.07.17 , mit Röthlisberger Michael Anmelden ]
01.09. - 03.09.17 , mit
Felix Stefan
stefan-felix@bluewin.ch
079 204 71 51
Felix Stefan Anmelden ]

Gletscher hinauf und hinunter

Wir verbinden die Besteigung dieses leichten, sehr aussichtsreichen Viertausenders mit einer einsamen und spektakulären Traversierung vom Matter- ins Saasertal. Dabei gewöhnen wir uns gut an die Höhe und können den Gipfeltag umso mehr geniessen! Die Tour über den Allalinpass am zweiten Tag ist einsam und wunderschön. Dabei kommen wir ganz nahe an der felsigen Südwand des Allalinhorns vorbei … Noch können wir kaum glauben, dass wir einen Tag später selber auf diesem facettenreichen Berg stehen werden!

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Täsch 1438m - gemeinsame Taxifahrt zur Täschalp 2200m - Aufstieg über den Hüttenweg zur wunderbar gelegenen Täschhütte 2701m (2h).
2. Tag: Ein perfekter Akklimatisationstag für den Höhepunkt, den wir am nächsten Morgen anpeilen: Aufstieg zum Mellichgletscher und weiter über diesen auf den Allalinpass 3557m - Abstieg über den Allalingletscher. Die Britanniahütte 3030m erreichen wir dann mit einem kurzen Aufstieg (6h).
3. Tag: Felskinn 2989m (1h) – Bahn Mittelallalin 3457m - Allalinhorn 4027m - Mittelallalin (4h) - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Basis: Erfahrung im Bergwandern. Die Touren sind technisch einfach, keine Klettereien. Wer den Umgang mit Steigeisen und Seil nicht kennt, erhält die nötigen Instruktionen vom Bergführer. Die Zeitangabe ist die ungefähre Marschzeit ohne Pausen. Wir gehen davon aus, dass Sie auf einer Bergwanderung mit Rucksack 300 Höhenmeter Aufstieg pro Stunde gut bewältigen. Sie tragen Ihre Ausrüstung immer mit.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 4-6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Halbpension und Tourentee, Übernachtungen in Hütten im Lager, Führung durch dipl. Bergführer und CO2 Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 720.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 11.36 Uhr am Bahnhof Täsch.
SBB-Fahrplan: St. Gallen ab 7.25, Zürich ab 8.32, Basel ab 8.31 , Luzern ab 8.05 und Bern ab 9.34 Uhr.
Heimreise: ca. 16 Uhr ab Saas-Fee
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Anseilgurt
- Steigeisen (mit Antistoll), angepasst
- zwingend mind. 1 Wanderstock mit Teller
- 1 Karabiner mit Sicherheitsverschluss
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à Ø 5-6mm)
 
- Rucksack
- Bergschuhe
- Warme Kleidung (Schichtenprinzip)
- Regenjacke mit Kapuze
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Gamaschen
- Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Sonnencrème/Lippenschutz
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Toilettenartikel
- Seidenschlafsack
- Ersatzwäsche
- evtl. Ohropax
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. persönliche Medikamente
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- evtl. Halbtax-Abo
- Geld für Getränke
 
- (Thermos-) Flasche
- Taschenmesser
 
- Lunch für 2 Tage.
- Evtl. Landeskarte 1:50'000: Mischabel (284) oder ein Ausdruck davon: https://s.geo.admin.ch/73461fb52b

 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Täschhütte, 027 967 39 13, www.taeschhuette.ch
Britanniahütte, 027 957 22 88, www.britannia.ch

Täschhütte

Britanniahütte

Unterkunft


Täschhütte

Impressionen zu dieser Tour