No Content

Hochtour Zehn Viertausender im Monte-Rosa-Gebiet

Spaghettirunde "medium": die klassische Variante

Auch wenn wir fleissig Monte-Rosa-Viertausender sammeln: Am Nachmittag haben wir jeweils Zeit, die Aussicht von einigen der höchstgelegenen Hütten der Alpen ausgiebig zu geniessen - und das bei einem Cappuccino oder einer anderen italienischen Delikatesse! Wir verlassen die einmalige Hochgebirgslandschaft erst nach fünf Tagen und müssen uns am letzten Tag beim Abstieg nach Zermatt wieder an das satte Grün und die "dicke" Luft gewöhnen...

PROGRAMM

1. Tag: Individuelle Anreise nach Zermatt - Breithorn 4164m - Rifugio Guide d' Ayas 3400m (4h).
2. Tag: Rifugio Guide d' Ayas - Pollux 4091m - Castor 4226m - Rifugio Quintino Sella 3585m (7h).
3. Tag: Rifugio Sella - Naso 4205m - Vincentpyramide 4215m - Balmenhorn 4167m - Rifugio Gnifetti 3625 (7h).
4. Tag: Aufstieg zum Corno Nero 4215m - Ludwigshöhe 4341m - Parrotspitze 4432m - Signalkuppe - Capanna Margherita 4554m (6h).
5. Tag: Capanna Margherita - Zumsteinspitze 4563m - Abstieg/Bahn Rotenboden nach Zermatt (8h).

DETAILPROGRAMM UND ANMELDUNG

Termine folgen

Impressionen zu dieser Tour

Hochtour Zehn Viertausende ...

23.07.2018, Daniel Ehrbar

Alle Bilder

Hochtour Zehn Viertausende ...

11.08.2017, Daniel Tschuor

Alle Bilder

Hochtour Zehn Viertausende ...

11.08.2017, Andreas Perschl

Alle Bilder

Hochtour Zehn Viertausende ...

10.08.2017, Michael Imhof

Alle Bilder

Hochtour Zehn Viertausende ...

11.09.2016, Peter Lay

Alle Bilder

Hochtour Zehn Viertausende ...

08.09.2016, Peter Schoch

Alle Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN